Newsticker
Start News

News

Ungefährdeter Pokalsieg in Zeutern

Unsere erste Herrenmannschaft stellt dieses Jahr, wie die letzten Jahre auch, eine Mannschaft im C1 Pokal. Nach unserem Freilos in der ersten Runde stand in der zweiten Runde dann ein Auswärtsspiel in Zeutern an. Wir wollen wieder so weit wie möglich kommen und sind dementsprechend in Bestbesetzung angetreten. Wir starteten gut und so gewannen Lars, Christoph & Marc jeweils ihre Einzel souverän. Im Doppel taten sich Christoph und Lars zu Beginn schwer, konnten das Doppel aber letztlich auch mit 3:1 für sich entscheiden. Damit ziehen wir mit 4:0 in die nächste Pokalrunde, das Viertelfinale, ein.

 

Herren 1 schlagen Obergrombach II vor heimischer Kulisse

Am vergangenen Samstag den 14.10. stand das Heimspiel unserer ersten Mannschaft gegen die zweite Mannschaft der TTF Obergrombach an. Bereits in den Doppeln konnten wir mit zwei Siegen gegen den Aufsteiger in Front gehen. Lediglich dem gegnerischen Doppel 1 mussten wir uns knapp mit 2:3 geschlagen geben. Auch in den Einzeln erwischten wir einen guten Start und gingen durch je zwei Siege im vorderen und mittleren Paarkreuz rasch mit 6:1 in Führung. Im hinteren Paarkreuz teilten wir die Punkte und mit Abschluss des ersten Durchgangs stand es somit 7:2. Anschließend konnten wir das Spiel mit zwei Siegen von Lars und Marc Hilmer zu unseren Gunsten entscheiden. Lediglich Christoph Schwarzenbrunner musste sich zuvor noch in einem hart umkämpften 5-Satz-Spiel geschlagen geben, und so endete das Spiel mit 9:3.

Nächsten Freitag den 20.10. müssen wir zum Pokalspiel in Zeutern ran.

Das nächste Verbandsspiel findet am 27.10 auswärts beim FSV Bahnbrücken statt.

 

Knapper Sieg in Forst

Nachdem wir gegen Oberacker noch verloren hatten galt es gegen Forst den ersten Auswärtssieg einzufahren. In die Partie starteten wir gut und gewannen direkt die ersten beiden Doppelpartien. Nachdem wir das dritte Doppel abgeben mussten ging es dann mit einem 2:1 Vorsprung in die Einzel. Im ersten Durchgang spielten wir in allen drei Paarkreuzen ausgeglichen und so blieb die Partie mit einer knappen 5:4 Führung spannend. In den zweiten Durchgang starteten wir gut und bauten mit zwei Siegen im vorderen Paarkreuz unsere Führung etwas aus. Dies hielt aber nur kurz da wir uns in der Mitte zweimal geschlagen geben mussten. Im hinteren Paarkreuz teilten wir die Punkte wieder und so kam es beim Stand von 8:7 auf das Schlussdoppel an. Dieses gewannen die heute in jeweils zwei Doppel und zwei Einzel ungeschlagenen Christoph und Bernd und sicherten uns so den Sieg.

Nächste Woche am Samstag den 14.10. empfangen wir wieder zu Hause die TTF aus Obergrombach, Spielbeginn ist um 18 Uhr.

 

Rückschlag gegen Oberacker

Nachdem wir unser erstes Saisonspiel gewonnen hatten, galt es nun am gestrigen Freitag beim ersten Auswärtsspiel weitere Punkte einzufahren. Mit dem TTC Oberacker 2 stand uns jedoch kein einfacher Gegner gegenüber. Schon in den Doppeln mussten wir uns zweimal geschlagen geben und gingen mit einem leichten Rückstand in die Einzel. Nachdem Marc, Bernd und Martin ihr erstes Einzel für sich entscheiden konnten, blieben wir nach dem ersten Durchgang beim Stand von 4:5 auf Schlagdistanz. Leider konnten wir im zweiten Durchgang kein Einzel mehr gewinnen, obwohl wir in mehreren 5-Satz Spielen die ein oder andere Chance dazu gehabt hätten. So endete das Spiel klarer als gedacht und wir mussten bereits am zweiten Spieltag die ersten Punkte abgeben.

Nun gilt es beim nächsten Spiel, am Samstag den 07.10.2017 in Forst wieder zu punkten.

 

Herren 1 starten mit Sieg in die Saison

Endlich war es soweit. Am gestrigen Samstag den 16. September bestritt die 1. Herrenmannschaft der TTF Ruit ihr erstes Verbandsspiel der Saison 2017/18 zu Hause gegen den SV 62 Bruchsal 2.

Unsere Herren starteten gut in die Partie und gewannen zwei von drei Doppeln gegen den letztjährigen Tabellendritten der Kreisliga B. Im Anschluss konnte mit fünf gewonnenen Einzeln die Führung auf 7:1 ausgebaut werden. Die folgenden drei Einzel gingen jedoch verloren und so wurde es beim Spielstand von 7:4 noch einmal spannend. Doch die stark spielenden Marc Hilmer und Martin Böckle konnten das Spiel mit zwei sicheren Siegen zugunsten der TTF entscheiden.

Damit wurden die TTF ihrer Favoritenrolle gerecht und konnten mit dem ersten Saisonsieg einen ersten Schritt zum Wiederaufstieg setzen.

Das nächste Spiel findet am 29. September 2017 in Oberacker statt.

Das nächste Heimspiel ist am 14. Oktober 2017 um 18 Uhr gegen Obergrombach 2.

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 4