Newsticker
Start News Runde 17-18 (11)

TTF Ruit entscheiden Spitzenspiel für sich

Am Samstag den 20. Januar war der Tabellenzweite aus Oberacker in Ruit zu Gast. Die TTF gingen mit gedämpften Erwartungen ins Spiel, hatten die Gäste doch zur Rückrunde mit Jochen Diener Verstärkung aus ihrer ersten Mannschaft bekommen. In den Doppeln zeichnete sich bereits ab, dass dies eine Partie auf hohem Niveau werden sollte. Mit zwei gewonnen Doppeln durch Hilmer L./ Böckle und Hilmer M./Bechtold erwischten wir den besseren Start in die Partie. In den ersten Einzeln konnten Lars Hilmer, Christoph Schwarzenbrunner und Marc Hilmer durch jeweils einen Sieg den Spielstand auf 5:1 zugunsten der TTF erhöhen. In den folgenden Partien konnte nur noch Friedbert Bechtold sein Einzel für sich entscheiden und so stand es bei zwei Niederlagen 6:3 für die TTF Ruit. Das stark aufspielende vordere Paarkreuz mit Lars Hilmer und Christoph Schwarzenbrunner brachte auch im zweiten Durchgang zwei Punkte auf das Ruiter Konto und so fehlte nur noch ein Sieg zum Spielgewinn. Nach zwei verpassten Einzeln im Mittleren Paarkreuz machte schließlich Friedbert mit seinem zweiten Sieg den Deckel zum 9:5 Endstand drauf.

Damit konnten wir fürs erste die Tabellenführung behaupten. Weiter geht es nächsten Freitag um 20:15 Uhr in Bretten.